Christophe

    Christophe Contendro I
Contender
Calypso II
Gofine
Bravo Reichsgraf
Ofarim
Palanti Parlando I Paradox I
Florenz
Delanti Dekor
Aklanti

 

 

Braun, *2007, Zweibrücker, Stm 1,70m
Züchter und Besitzer: Thomas Weber, Dudeldorf 

Anerkannt für die Süddeutschen Zuchtverbände und ZFDP

andere Verbände auf Anfrage

Decktaxe: 300 € bei Bedeckung + 300 € bei Trächtigkeit

Natursprung

 


 

Video

 

Christophe unter Ken Gruber, Hengstschau Stall Weber 2014

Christophe ist ein im idealen Sportpferdetyp stehender Sohn des Ausnahmevererbers Contendro I. Er absolvierte seine Hengstleistungs-prüfung 2012 in Adelheitsdorf und erreichte im Springen einen Zuchtwert von 109. Anlässlich der Nachkörung im Februar 2013 in Standenbühl erhielt er das positive Körurteil. Christophe zeichnet sich durch sehr gute Grundgangarten, ausgehend von einem raumgreifenden und taktsicheren Schritt über einen schwungvollen Trab mit ausgeprägter Schwebephase bis zur überragenden stets bergauf gesprungenen Galoppade, aus. Am Sprung zeigt er sehr gute Reflexe bei bester Technik und Bascule gepaart mit großartigem Vermögen.

Die Mutter Palanti ist wahres Zuchtjuwel, alle ihre Nachkommen wurden als Fohlen mit Gold prämiert wobei sie dreimal das Siegerfohlen stellte (Lancaster von Lordano, Christophe von Contendro I und StPrSt Alanti von Acodetto I). Aus der Anpaarung mit Lordano gingen die Staatsprämienstute Lolanti und der in Springen der Klasse S erfolgreiche Lancaster hervor. Weiterhin ist sie Großmutter zum in der schweren Klasse erfolgreichen Acodetto von Askari - Limited Edition - Parlando I.

Christophe stellte seine Vererbungskraft anlässlich der Fohlenschau in Dudeldorf unter Beweis. Angepaart mit den verschiedensten Stuten gab er stets seinen Adel, seine Bewegungsqualität sowie ein korrektes Fundament an seine Nachkommen weiter, was fast durchgängig mit der Fohlenprämie belohnt wurde.