Charanto

    Charanto Charisma
Calido
Cantus
Baroness VII
Verona I Calypso II
Gerlis
Investition Lesanto Landgraf I
Ulara
Sanktion Ladykiller xx
Astoria

 

 

Rappe, *2004, Holsteiner, Stamm 6605, Stm 1,70m
Züchter und Besitzer: Thomas Weber, Dudeldorf 

Anerkannt für die Süddeutschen Zuchtverbände und ZFDP
andere Verbände auf Anfrage

Decktaxe: 600 € bei Besamung + 600 € bei Trächtigkeit

TG ständig verfügbar

Bei Besamung in Dudeldorf fallen keine zusätzlichen Kosten für Besamung und Follikelkontrolle an.
 

Videos

 

Charanto unter Christian Ahlmann beim CSI in Lanaken 2015

 

 

Charanto unter Rafael Eden in einem Springen der Klasse S*** Vechta 2015

CHARANTO war in der Saison 2015 sportlich überaus erfolgreich. Unter Christian Ahlmann erreichte er gleich zu Beginn der Saison einen sehr guten 4. Platz beim CSI im belgischen Lanaken. Sein derzeitiger Reiter Rafael Eden kann mit CHARANTO mehr als 25 Siege und Platzierungen bis zur Klasse S*** verbuchen, unter anderem die Siege in Wipperfürth-Kreuzberg, Nettetal-Lobberich, Kalenborn und Saffig. Auch in der Zucht macht CHARANTO durch seine Nachkommen auf sich aufmerksam: aus seinem ersten Fohlenjahrgang wurde der Charanto-Sohn CHARADO aus einer Stute von Corrado I gekört, und der Fohlenjahrgang 2015 fiel durch sehr typvolle und korrekte Fohlen mit starker Hinterhand und optimaler Oberlinie auf.

Charanto ist ein Springpferd der Spitzenklasse, was er bereits beim 30-Tage-Test unter Beweis stellte. Hier erhielt er viermal die Traumnote 10,0 (Leistungsbereitschaft, Konstitution, 2x Springanlage). Im Jahr 2010 war er qualifiziert für das Bundeschampionat und plazierter Teilnehmer an der Weltmeisterschaft der 6-jährigen Springpferde in Zangersheide. In seiner ersten Turniersaison 2009 erreichte Charanto unter seinem Reiter Ken Gruber Siege und Platzierungen bis zur Klasse M. Charanto vereint in seinem Pedigree die bedeutendsten Blutlinien Holsteins. Vater Charisma war seinerzeit HLP-Sieger und führte lange Zeit die westfälische Zuchtwertschätzung im Bereich der Springpferde an. Über Calido I, der über 170 Nachkommen im Springsport der Klasse S aufweisen kann, führt er das begehrte Cantus-Blut. Charantos Mutter Investition ist eine Tochter des zu früh eingegangenen Landgraf-Sohn Lesanto. Sie ist eine Gütesiegel-Stute, die den wohl besten Vollblüter der holsteiner Zucht Ladykiller xx zweimal in ihrem Pedigree aufweist. Somit findet man bei Charanto den wichtigen Blutanschluss wie gewünscht in der 3. Generation. Großmutter Sanktion ist eine Staatsprämienstute, die mehrere im Springsport bis Klasse S erfolgreiche Nachkommen gebracht hat.